13.10.05

HDTV-iPods

Bei der Vorstellung, 6 Tage und 6 Stunden lang Videos auf einem iPod betrachten zu müssen, sträubt sich SPIEGEL ONLINE und macht aus Stunden kurzerhand Minuten.

Der Netzwelt-Artikel über Apples neue Video-iPods vermeldet im Aufmacher:
Die Gerüchte-Köche haben richtig vermutet. Apple steigt ins Videogeschäft ein. Mit dem neuen iPod-Modell können bis zu 150 Minuten Videofilm gespeichert und auf dem 2,5 Zoll großen Display angesehen werden.
Beide Modelle sind mit 30 bzw. 60 Gigabyte großen Festplatten ausgestattet, ungefähr der siebenfachen Speichermenge einer herkömmlichen DVD. Doch weder hat das iPod-Display HDTV-Auflösung, noch schränkt Apple den Speicherplatz für Videodaten künstlich ein. Vielmehr hat die Netzwelt falsch von einer CNET-Meldung abgeschrieben - und aus 150 Stunden 150 Minuten gemacht.

(Danke, Benedikt Wildenhain!)

Nachtrag

SPIEGEL ONLINE hat die Meldung in zwei Anläufen korrigiert.

1 Kommentare:

Anonymous Arne-Kolja Bachstein said...

Der letztgenannte Link zur Ausbesserung in zwei Anläufen bringt mich leider nicht da hin, wo ich es finden würde.

10/11/05 14:18  

Kommentar veröffentlichen

<< Home